THIS TEAM IS SPONSORED BY:

JOIN US ON:

RECHTLICHES:

NEUESTE BEITRÄGE:

100x475_waagrecht_10.jpg
logo_email.png
DGM-System-Logo.jpg

© 2019, by Team-030- Berlin, all rights reserved

REGELN RSA HARNEKOP:

ACHTUNG Hinweis zum 0,5er Tag: 

Jeden 1. Sonntag im Monat findet unser 0,5er Tag statt. An diesem Tag sind nur Waffen mit 0,5 Joule zugelassen. Es wird jede Waffe getestet. Spieler mit höheren Joulezahlen werden zukünftig ausnahmslos wieder nach Hause geschickt

Foto und Videos: 

Das Fotografieren und Filmen sowie Drohnenflüge sind auf dem gesamten bebauten Bereich ( Parkplatz, Grillplatz, Baracken und Plattenbauten etc.) verboten!

Das Filmen und Fotografieren im Spielgelände ist vorher anzumelden und nach den neue Datenschutzrichtlinien mit den beteiligten Spielern abzusprechen, und sich von jedem einzelnen genehmigen zu lassen, auch unbeteiligte Dritte! Verstöße können rechtliche Konsequenzen haben!

Regeln

  • Schutzbrillen sind ständig zu tragen

  • Ein Deathrag ist Pflicht und muss immer mitgeführt und nach einem Treffer bis zum Wiedereinstieg ins Spiel offen getragen werden.

  • Kurzwaffen: maximal 1 Joule

  • Langwaffen: maximal 2 Joule

  • DMR: maximal 2 Joule

  • Bold-Action: maximal 3 Joule

  • Vollautomatische Markierer: maximal 0,5 Joule
     

Airsoftspieler unter 18 Jahre

Airsoftspieler ab dem 14 Lebensjahr dürfen bei uns nur mit ausgefüllter Haftungsbeschränkungserklärung für minderjährige Softairspieler ("Muttizettel")  https://rsa-harnekop.de/rules.html spielen.
Dieses Dokument muss zu jedem Spieltag neu ausgefüllt werden!
Spieler unter 14 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten!

Regeln zur Vermeidung von Waldbränden

  • Rauchen im Wald und in der Feldflur unterlassen!

  • Im und am Wald (Mindestabstand 50 m) kein Feuer entzünden!

  • Keine glimmenden Zigaretten aus dem Auto werfen!

  • Melde bitte alle bemerkten Brände unverzüglich der Feuerwehr (Notruf 112) oder der Polizei (Notruf 110).

  • Informiere dich bitte vor jedem Waldbesuch über die aktuelle Situation.

    Joulegrenzen EVENT TEAM -030-
    bis 0,50Joule (Semi/Burst/ Vollautomatisch)
    0,5Joule bis 2,00Joule (NUR Semi-Automatisch)
    bis 3,00Joule Bolt-Actiongewehre 
    Es gibt keine DMR-Regel, nur Bolt-Action-Gewehre dürfen über 2.0 Joule Ausgangsenergie haben.
    Es wird mit von uns gestellten BBs gechront, bitte haltet dazu ein leeres Magazin zum Chronen bereit um die Wartezeit zu reduzieren!

    ______________________________________________

  • Medic-Regel
    Ein mal pro Respawn kann ein getroffener Spieler durch einen anderen Spieler “geheilt” werden. Spieler dürfen sich nicht selber heilen! 
    Um einen Spieler zu “heilen” muss diesem entweder eine Mullbinde um den Arm gebunden werden, oder man berührt den zu heilenden Spieler 10 Sekunden lang mit beiden Händen. 
    Getroffene Spieler dürfen durch andere Spieler bewegt werden, um diese zB hinter eine Deckung zu bringen.
    Ein Spieler der getroffen wurde und sich bereits bewegt hat um zu seinem Spawn zu laufen kann nicht mehr geheilt werden!

    Weitere Regeln:

    Laufsockenpflicht!
    Seit Januar 2019 gilt auf dem Gelände RSA Harnekop eine Laufsockenpflicht.
    Ausserhalb des Spielfeldes muss eine Laufsocke über die Mündung gesteckt werden.
    Pistolen dürfen ohne Magazin im Holster geführt werden.
    Nur auf dem Spielfeld, auf dem Schießstand und am Chrono darf die Laufsocke entfernt werden.
    Wenn ihr keine Laufsocke besitzt, könnt ihr diese vor Ort erwerben.

    Schießverbot außerhalb des Spielfeldes:
    Es ist untersagt außerhalb des Spielfeldes zu schießen, die einzige Ausnahme ist der Schießstand bzw. der Chrono-Stand. Das Schießen und Testen von Airsoftwaffen auf dem Parkplatz ist ausdrücklich verboten, auch Leerschüsse ohne Munition sind untersagt. Wer gegen diese Verbote verstößt wird umgehend vom Gelände verwiesen!

    Sicherheitsabstände
    Es gelten Sicherheitsabstände für alle Airsoftwaffen über 0,5 Joule.
    Energie * 10 in Meter = Sicherheitsabstand.
    Beispiel 1,3 Joule = 13m Sicherheitsabstand - Bin ich zu dicht dran, darf ich nicht schießen!

    Warnwesten:
    Es ist untersagt auf dem Spielfeld auf Personen zu schießen, die eine Warnweste tragen. 

    Rauchverbot!
    Auf dem Spielfeld herrscht strengstes Rauchverbot, dies gilt für alle Arten des Rauchens. Egal ob E-Zigarette, Zigarre, Zigaretten oder andere Rauchwaren. Wer unbedingt rauchen möchte, verlässt das Spielfeld und raucht ausserhalb des Spielfeldes an dafür ausgewiesenen Stellen.

    Bio-BBs:
    Es sind nur Bio BBs im Kaliber 6mm erlaubt. 
    Keine BBs aus Glas, Stahl, Alu usw. 

    Keine Bang-Regel!
    Es gibt keine Bangregel, es gelten Mindestabstände. Bin ich zu dicht dran, darf ich nicht schießen!

    Hit ist Hit!
    Hit ist, wer von einer BB / Kugel getroffen wurde. Wer getroffen wurde signalisiert dies laut und deutlich mit dem Wort “HIT”, hebt seinen Waffenarm und begibt sich zum jeweiligen Spawn (oder wartet genau an dieser Stelle um geheilt zu werden?). Wer nicht deutlich anzeigt, dass er getroffen wurde, in dem er “Hit” ruft und den Arm hebt oder ein Death-Rag zieht, darf sich nicht beschweren, wenn er weiter beschossen wird.
    Es wird von uns als Orga empfohlen eine Warnweste als Death-Rag zu benutzen um zu signalisieren, dass man Hit ist.
    Wer getroffen wurde und “hit” ist, begibt sich entweder zu seinem Spawn oder bleibt an der Stelle stehen, an der er getroffen wurde um von einem Mitspieler geheilt zu werden.

    Blindes Schießen
    Blindes Schießen ist untersagt. Das Ziel muss vom Schützen gesehen werden! 

    Schutzausrüstung
    Das Tragen einer geeigneten Schutzbrille ist auf dem gesamten Spielgelände zu jeder Zeit Pflicht, auch wenn sie beschlägt! Sonnenbrillen sind nicht geeignet!
    Andere Schutzausrüstung wird von uns empfohlen!
    Wer keine Schutzbrille trägt wird vom Spielfeld verwiesen!

    Granaten
    Hit ist, wer von einer BB getroffen wurde. Dies gilt auch für Granaten.
    Rauchgranaten dürfen verwendet werden, falls die Waldbrandstufe geringer als 3 ist. Bei der Spieleinweisung zu Beginn werden wir euch über die aktuelle Waldbrandstufe informieren!

    Keine Diskussionen mit anderen Spielern
    Wir wollen das jeder Spaß an dem Spieltag hat, Diskussionen führen zu nichts. Ehrlichkeit und Fairness sind nach dem Sicherheitsabstand die wichtigsten Regeln die es zu beachten gilt. Sollte es doch mal ein Problem zu klären geben, bleibt sachlich und holt wenn nötig die Orga über PMR-Kanal 8 dazu.


    Keine Glasflaschen
    Auf dem Spielfeld sind alle Arten von Glasflaschen verboten. 

    Müll gehört in den Mülleimer
    Wir wollen alle wiederkommen und weiter dieses Spielfeld nutzen. Darum sollten wir uns alle bemühen das Spielfeld so zu verlassen, wie wir es vorgefunden haben und wie wir es erwarten. Also schmeißt euren Müll in die Mülleimer. An den Spielfeldzugängen, an den Spawns und an weiteren Stellen sind Mülleimer und/oder Mülltüten vorhanden, schmeißt euren Müll dort rein, und wer besonders gut ist, schmeißt auch mal Müll weg, den er unterwegs findet. 

    Alkoholverbot und Drogenverbot
    Alkohol und Drogen sind auf dem gesamten Gelände verboten. 

    Zuletzt noch ein Hinweis der jedem klar sein sollte: Luftdruckwaffen (4,5mm und andere), scharfe Schuss-Waffen und/ oder andere Hieb- und Stichwaffen sind auf dieser ausdrücklich Veranstaltung verboten! Das deutsche Waffengesetz ist zu beachten!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon