[REVIEW] EMERSON QUICK-RELOAD Holster für GLOCK-Modelle

Aktualisiert: 1. Apr 2019

In diesem Beitrag möchte ich kurz den von mir genutzten Holster für meine G18C AEP vorstellen. Ich war lange Nutzer eines BLACKHAWK LVL.2 Klons und habe mich dann dazu entschlossen, mal einen neuen Weg zu gehen und bestellte mir dieses Modell von EMERSON.

Für einen Preis von knapp zwölf Euro erwartete ich nicht viel, aber letztendlich erhielt ich einen (für diese Preisklasse) gut verarbeiteten Holster aus Kunststoff, der nun im Vergleich zum LVL.2 von BLACKHAWK vier entscheidende Vorteile bietet:

  • die Waffe ist genauso schnell gezogen und durch den Bügel am Verschlussende sicherer geholstert

  • die Gürtelaufnahme war in der Höhe verstellbar, sodass keine Tiefziehplatte gekauft werden muss

  • die Oberfläche am Verschluss wird durch das Holstern nicht abgetragen, da die Waffe leicht in den Holster gleitet

  • GBB Modelle können im Holster durchgeladen werden


Kurzum: für mich ist der EMERSON Holster ein durchdachte Möglichkeit, meine GLOCK sicher zu verstauen. Er bietet Spielern von GBB GLOCK Nachbauten das durchladen der Waffe beim Ziehen aus dem Holster an und kommt mit einer, in zahlreichen Positionen, verstellbaren Gürtelaufnahme.


Für die stolzen Besitzer eines der VFC Glock-Modelle also eine wunderbare und preisgünstige Holsterlösung.

Universell betrachtet sind die BLACKHAWK Holster dennoch die bessere Wahl, da sie eine Vielzahl an verschiedenen Aufnahmen bieten, allem voran die MOLLE Aufnahme, und für eine breite Masse an Modellen verfügbar sind (M9, USP, M1911, SIG).



121 Ansichten

THIS TEAM IS SPONSORED BY

JOIN US ON

RECHTLICHES

NEUESTE BEITRÄGE

100x475_waagrecht_10.jpg
logo_email.png
DGM-System-Logo.jpg

©2019 by TEAM-030- ALL RIGHTS RESERVED 

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon